Aktivitäten der 3. Klassen im Mai

17.05.2018

Gesundes Essen - frisch und lecker (Klasse 3G)

Im April waren wir in der Altstadtschule zum Kochen und gemeinsamen Essen eingeladen. Bei der Zubereitung unseres Menüs haben wir gesehen, dass frisches, gesundes Essen zuzubereiten ganz einfach und schnell geht und super lecker schmeckt. Auch der schön gedeckte Tisch mit künstlerisch gefalteten Servietten hat zum Essen eingeladen. Alle haben herzhaft zugegriffen und es sich schmecken lassen.

1

1

1

Was blüht denn da? Auf Exkursion im ÖBG Bayreuth (Klasse 3G)
Unser erster Ausflug im Rahmen der Kooperation mit dem ökologisch- botanischen Garten der Uni Bayreuth führte uns in den heimischen Wald. Dort haben wir nach Frühlingsboten am Boden gesucht und eine Reihe von Frühblühern gesucht und gefunden. Neben den tollen Eindrücken für Nase und Auge, konnten wir den Frühling auch schmecken. So haben wir Bärlauch, Löwenzahn und Co. auch probieren können. Wir freuen uns schon auf weitere spannende Exkursionen in den ÖBG Bayreuth.

1

1


Wie ist es eigentlich blind zu sein? (Klassen 3A, 3B und 3G)
Diese und viele weitere Fragen wurden uns (den drei 3. Klassen) von Frau Heilmann ausführlich beantwortet. Wie bereits im Nordbayerischen Kurier berichtet wurde, konnten wir einen Einblick in das Leben mit Sehbehinderung erfahren und selbst einmal ausprobieren, wie es ist mit dem Blindenstock zu tasten oder ein Gesellschaftsspiel zu spielen ohne etwas zu sehen. Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement von Frau Heilmann und ihren Begleiterinnen.
Klasse 3a, 3b und 3g


zum Seitenanfang